Das Angus-Rind ist bekannt für seine hervorragende Fleischqualität, welche sich durch die Marmorierung und den typischen Geschmack äußert.

Angus-Rinder sind einfarbig schwarz oder rot. Sie gehören zu den mittelrahmigen Rinderrassen und zeigen einen langgestreckten Körperbau mit tiefer Rippe, man redet vom rechteckigen Typ. Angus-Rinder sind von Natur aus hornlos. Dadurch entfällt die umstrittene Enthornung.

Sie haben einen ruhigen, gutmütigen Charakter trotz guter Muttereigenschaften. In Bezug auf ihr Futter sind sie sehr genügsam. Das bedeutet, dass sie auch auf extensiven Grünlandflächen eine gute Zunahme haben. Durch ihre Robustheit ist es ohne weiteres möglich, sie das ganze Jahr draußen zu halten. Ein wenig Biertreber und Getreide wirken sich positiv auf die Fleischqualität aus.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bullen Kühe
Kreuzbeinhöhe, cm ca 145 ca 136
Gewicht, kg ca 1100 ca 700