Rea Ninja

Wir hatten den wichtigsten Part der Herde, neben unseren Mädels, noch gar nicht vorgestellt.

Seit Sommer 2017 ist Rea Ninja unser Zuchtbulle. Er selbst ist ein Newton Sohn und kommt aus Niedersachsen. Rea Ninja ist ein Goldstück und super artig.…

Schlachttermine 2020

Alle Bestelltermine im Überblick!

Schlachtung Freischaltung Onlineshop
ab 20 Uhr
Zerlegetermin*
04.03.2020 16.03.2020 27.03.2020
19.05.2020 25.05.2020 05.06.2020
10.09.2020 14.09.2020 25.09.2020
11.11.2020 16.11.2020 04.12.2020

Je Termin werden zwei bis drei Rinder geschlachtet.

*Abholung und Verteilung erfolgen am Folgetag und den Tag darauf, nach der Zerlegung (Sonnabend und Sonntag).

Sollten Sie in Berlin oder Umland wohnen, können Sie jedoch bei den Marktschwärmereien in Berlin vorbei schauen.

Auf folgenden Schwämereien sind wir vertreten:

Viele Grüße euer Schwarze Kuh Team…

Tafelspitz goes Pastrami

Unsere Tiefkühltruhe ist mittlerweile ordentlich geleert. Erstaunlicher Weise war der Tafelspitz immer noch drin. Nun gut, dachten wir uns, machen wir mal was Schönes draus. Da es Rasmus in den Fingern juckte wieder mal den Grill anzuschmeißen und Maria auch was neues ausprobieren wollte haben wir uns dazu entschieden aus dem Tafelspitz Pastrami zu machen.

Pastrami ist ein stark gewürztes und geräuchertes Stück Rindfleisch, das besonders in den USA als dünn aufgeschnittener Sandwich Belag Berühmtheit erlangt. Mittlerweile erfreut es sich auch in Deutschland wachsender Beliebtheit.

Bei der Zubereitung haben wir uns im groben an dem Rezept von BBQ-Pit orientiert.

Hier

Gutscheine

Für alle die noch nicht wissen, was sie Familie, Freunden oder Bekannten schenken wollen, gibt es jetzt unseren Gutschein.

Gutscheine können ab einem Betrag von 20 € erworben werden. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, schreiben Sie uns an und wir schalten Ihnen die gewünschten Gutscheine frei.

Das nächste Rind wird im Februar geschlachtet. Der genaue Termin folgt noch.

gutschein@schwarze-kuh.farm

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kälbchen im Stroh

Die ersten Kälber sind da

Mitte November wurden unsere ersten beiden Angus Kälber geboren. Friedel und Karmen haben im Abstand von zwei Tagen ihre ersten beiden Kälber bekommen, zwei kleine Bullen. Sie kümmern sich beide rührend um ihre Jungs. Friedel ist eine so gute Mutter, dass wir sie glatt als Amme einsetzen könnten. Warum? Sie lässt beide Jungs bei sich saufen und hat auch genügend Milch für zwei Kälber. Bei Rindern ist es keine Seltenheit das Kälber bei anderen Müttern saufen, wenn diese es akzeptieren.

Die Ohrmarken sind übrigens Pflicht. Als Rinderhalter sind wir dazu verpflichtet den Kälbern innerhalb von 7 Tagen Ohrmarken einzuziehen und …

Helmut

Nach der unglaublich großen Beteiligung, bei der Namensfindung unseres Zuchtbullen, hat das Los entschieden. Ab heute heißt er HELMUT. Danke für eure vielen Vorschläge.

Helmut stammt aus Sachsen Anhalt und ist ein Hadrian Sohn. Wir hoffen, dass er uns viele schöne Kälber bescheren wird.…